Montag, 15. April 2019 10:28 Uhr

Tierquälerei - Polizei ermittelt

Die Polizei ermittelt nach einem Fall von Tierquälerei in einem Liebenauer Stadtteil. Symbolfoto: Pixabay

Liebenau (red). Die Polizei ermittelt nach einem Fall von Tierquälerei in einem Liebenauer Stadtteil. Dort hatte ein Mann seinen Hund am Freitagmorgen, 12. April, krank aufgefunden. Der Tierarzt konnte nur noch den Tod infolge einer Vergiftung feststellen. Was der Hund gefressen hat, ist unklar. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 0 56 71/99 28 00.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de