Werbung
Mittwoch, 16. Mai 2018 10:36 Uhr

Baum stürzt auf fahrendes Auto

Am Montagabend ereignete sich im Kasseler Stadtteil Harleshausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein fahrender PKW von einem auf die Fahrbahn stürzenden Baum beschädigt wurde. Symbolfoto: Tanja Sauerland

Landkreis Kassel (red). Am Montagabend ereignete sich im Kasseler Stadtteil Harleshausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein fahrender PKW von einem auf die Fahrbahn stürzenden Baum beschädigt wurde. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, ereignete sich der Aufprall um kurz vor 18 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr ein 55-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Kassel mit seinem Audi A 3 Cabriolet die Rasenallee in Richtung Wilhelmshöhe. In Höhe der Hausnummer 9 fiel plötzlich ein am Hang neben dem rechten Fahrbahnrand stehender Baum auf den Audi. Hierbei hatte der Fahrer Glück im Unglück, denn der Baum krachte auf die Beifahrerseite des Fahrzeuges und beschädigte die Windschutzscheibe. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Baum zeigte nach Angaben der Beamten weder Anzeichen von Krankheitsbefall, noch gibt es Hinweise darauf, dass er vorsätzlich zum Umsturz gebracht wurde.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.